Anschauung denken: Zum Ansatz einer Morphologie des by Federico Vercellone Olaf Breidbach,Olaf Breidbach,Federico

By Federico Vercellone Olaf Breidbach,Olaf Breidbach,Federico Vercellone

Bilder schauen wir an, unser Anschauen scheint durch diese Bilder geführt. In der immer stärker anwachsenden Flut solcher Bilder scheint unser Denken mehr und mehr durch dieses Anschauen bestimmt. Dabei offeriert diese Flut meist nur ein Spiel mit bekannten Formen, die variiert und in vielleicht verblüffender Weise präsentiert werden. Oft sind es dabei aber nur Illustrationen, die einen bekannten Gedanken untersetzen. Wo die Bilder aber in Neuland führen, wo sie uns etwas entdecken lassen, ist die state of affairs anders. Das Bild - und dies interessiert im vorliegenden Band - hat aber seine eigene Logik. Diese Logik ist nicht einfach die, die wir mit dem Bild illustrieren. Es formt sich nach den uns eigenen Anschauungen und leitet uns dann auch in unserem Denken über die Dinge. In ihm meinen wir denn auch Neues entdecken zu können, auf etwas verwiesen zu sein, was once wir uns eben nicht schon immer gedacht haben.
Wie kommen wir aber eigentlich an solch Neues, wie können wir etwas erkennen, von dem wir noch keinen Begriff haben? Werden wir im Denken solcher Neuigkeiten durch die Anschauung geführt? Greifen wir hier vor das aus, was once wir schon begriffen haben? Wenn dies so ist, müssen wir Anschauungen zu denken lernen. Anschauungen zu denken, heißt dann aber nicht einfach zu illustrieren, was once wir begriffen haben. Anschauung zu denken, heißt, vor den Begriff zu schauen. Das vorliegende Buch sucht hier nach ersten Antworten.

Show description

Read Online or Download Anschauung denken: Zum Ansatz einer Morphologie des Unmittelbaren (German Edition) PDF

Best aesthetics books

The Philosophy of Improvisation

Improvisation is generally both lionized as an ecstatic event of being within the second or disparaged because the inconsiderate recycling of clichés. Eschewing either one of those orthodoxies, The Philosophy of Improvisation levels around the arts—from song to theater, dance to comedy—and considers the improvised size of philosophy itself which will tricky an cutting edge inspiration of improvisation.

The Sublime, Terror and Human Difference

Christine Battersby is a number one philosopher within the box of philosophy, gender stories and visible and literary aesthetics. during this very important new paintings, she undertakes an exploration of the character of the elegant, the most vital themes in modern debates approximately modernity, politics and paintings. via a compelling exam of terror, transcendence and the ‘other’ in key eu philosophers and writers, Battersby articulates an intensive ‘female sublime’.

Waste: A Philosophy of Things

Why are humans so drawn to what they and others throw away? This e-book exhibits how this curiosity in what we discard is much from new - it really is imperative to how we make, construct and describe our lived atmosphere. As this wide-ranging new research finds, waste has been a polarizing subject for millennia and has been handled as a wealthy source by way of artists, writers, philosophers and designers.

Thoughts and Things

Leo Bersani’s occupation spans greater than fifty years and extends throughout a large spectrum of fields—including French reports, modernism, realist fiction, psychoanalytic feedback, movie experiences, and queer conception.  Throughout this new choice of essays that levels, apparently and brilliantly, from video clips via Claire Denis and Jean-Luc Godard to fiction through Proust and Pierre Bergounioux, Bersani considers different types of connectedness.

Additional info for Anschauung denken: Zum Ansatz einer Morphologie des Unmittelbaren (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.80 of 5 – based on 27 votes